Vorhang auf: Seelow goes Theater!

 

Im Jahr 2020 haben 12 Teilnehmende die Möglichkeit erhalten, tiefere Einblicke in die Theaterwelt zu bekommen und sich selbst daran zu versuchen, eigene Erfahrungen in die Stücke mit einfließen zu lassen. Jeden Freitag hieß es dann: Theaterproben, in neue Rollen schlüpfen, Texte lernen, schauspielern und vor allem: Spaß haben und neues probieren!

Natürlich wollten wir auch selbst aktiv werden, wobei uns unsere Dozierenden Maria Plontasch und Hansgeorg Gantert geholfen haben. Beide sind sehr erfahren in der Welt des Theaters und haben uns das Schreiben von Szenen und deren schauspielerische Umsetzung beigebracht. Für die Proben haben wir uns im kleinen Saal des Kreiskulturhauses Seelow getroffen. Das Stück stand unter dem Thema „Chaos im Zauberwald“. Einen ersten Entwurf hierfür hat Maria mitgebracht. Bei unseren Treffen haben wir die Grundlage gemeinsam überarbeitet, umgeschrieben und weiterentwickelt.

Auf Grund von COVID-19 mussten wir die Übungen und Workshops teilweise digital abhalten und auch die abschließende Aufführung vor Freunden und Familie musste verschoben werden.

Ein besonderes Dankeschön geht an „Wege ins Theater“ , ASSITEJ, für die Finanzierung des Projektes, ohne die die Realisierung nicht möglich gewesen wäre.

Gedankenchaos zusammengeschrieben von Tabea

The Decay | Theatre

geschrieben auf der Bühne im Kulturhaus

Learning: Theater ist viel mehr als eine Bühne und ein roter Vorhang

Leave a Reply

Auch wir nutzen Cookies. Bitte akzeptiere sie und drücke geht klar. Danke:)